Über PocketBook

 

  • PocketBook
  • Das Unternehmen PocketBook rangiert weltweit auf dem vierten Platz unter den Herstellern von Premium-E-Book-Readern auf E-Ink-Basis („elektronisches Papier“) sowie Multimedia-Readern und Tablet-Computern mit Android-Betriebssystem.
  • Das Unternehmen PocketBook wurde im Jahr 2007 gegründet, hat seinen Firmensitz in Lugano (Schweiz) und verkauft seine Produkte in 32 Ländern weltweit.
  • Das eingespielte Team der PocketBook-Mitarbeiter garantiert die hohe Qualität und Exklusivität der Produkte, bietet Perfektion bis ins kleinste Detail und erfüllt stets alle Anforderungen, welche Kunden an das moderne Lesen stellen.

Im Bestreben Kunden die besten Produkte bereit zu stellen, hat das Unternehmen mehrere Geschäftsbereiche aufgebaut, die auf die Entwicklung und den Kundendienst der Geräte, auf die Weiterentwicklung einzigartiger Reader-Software sowie den Aufbau einer Online-Plattform zur bequemen Suche nach dem besten elektronischen Content ausgerichtet sind.

Das Unternehmen belegt eine führende Position auf dem Markt und bietet exzellenten Kunden-Service. Dafür sorgen nicht zuletzt die 130 auf dem ganzen Globus verteilten PocketBook-Servicezentren. Umfangreiche Garantiezusagen über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus versteht das Unternehmen als Teil seiner Firmenphilosophie.

Mit Bezug zur klar definierten Mission des Unternehmens verfolgt die Firma PocketBook - neben deren Kerngeschäft - drei ambitionierte Projekte, welche auf die Förderung des Lesens ausgerichtet sind. So bietet der E-Book-Anbieter mit „BookLand“ einen firmeneigenen Shop für elektronischen Content, mit „ReadRate“ einen Such- und Empfehlungsservice, für alle die, die gerne lesen, sowie mit „KidRead“ eine einzigartige Software, um Kinder für das Lesen zu begeistern. Gleichzeitig hilft dieses Programmder jungen Leserschaft Literaturkenntnisse fortwährend zu trainieren und allzeit zu überprüfen.

  • Red Dot Design Award
  • Bis heute hat das Unternehmen mehr als 30 Modelle von E-Ink-Lesegeräten und Multimedia-Tablets auf dem Weltmarkt präsentiert. Das Groß Der Großteil der Produkte lässt sich als innovative Neuheiten im Bereich der elektronischer Lesegeräte verstehen, welche regelmäßig Auszeichnungen erhalten. Insgesamt verzeichnet das Unternehmen damit bis heute 10 weltweit angesehene Preise – darunter den anerkannten internationalen „Red Dot Design Award“.
DEFRIT