Zurück

Der neue PocketBook Touch HD 3 vereint alle aktuellen Spitzentechnologien im E-Reading

9 Oktober 2018

Pünktlich zum Start der Frankfurter Buchmesse präsentiert PocketBook die neue Generation seiner erfolgreichen Touch-HD-Serie und damit das neue „Flaggschiff“: Der Premium-E-Reader ist kompakter, leichter, schneller, wasserfest und bietet noch zahlreiche weitere Möglichkeiten für unbegrenztes E-Reading in der brandneuen Farbe „Spicy Copper“ (Kupfer). Den Touch HD 3 stellt das PocketBook-Team persönlich auf der Messe in Halle 4.0 D 09 sowie in Halle 4.0 H 16 vor.

Für einen rundum kompromisslosen Lesegenuss auch in der Badewanne, am Pool oder am Strand ist der neue Premium-E-Reader per HZOTM-Technologie wassergeschützt. „Dabei bewahrt eine ultradünne Beschichtung die interne Elektronik des Gerätes zuverlässig vor möglichen Schäden durch Feuchtigkeit oder Flüssigkeiten. Der E-Reader kann ohne schädliche Auswirkungen bis zu 30 Minuten lang in Süßwasser bis zu einer Tiefe von einem Meter eingetaucht werden kann. Sollte der PocketBook Touch HD 3 beim Lesen also versehentlich in den Pool oder das Badewasser fallen, kann ihm das nichts anhaben“, verrät Anja Pertermann, PR- und Marketingmanagerin der PocketBook Readers GmbH.

Wie sein beliebtes Vorgängermodell verfügt der PocketBook Touch HD 3 über ein sechs Zoll großes E-Ink-CartaTM-Display mit HD-Auflösung (1072 x 1448) und 300 dpi für ein scharfes und kontrastreiches Schriftbild wie im gedruckten Buch, Touchscreen, SMARTlight, Audiofunktionen sowie eine Sleep-Cover-Funktion zur Schonung des Akkuverbrauchs. Mit der integrierten SMARTlight-Technologie lässt sich nicht nur die Helligkeit, sondern auch die Farbtemperatur der Vordergrundbeleuchtung einstellen. Zu hohe blaue Lichtanteile, die von Bildschirmen, Smartphones und E-Readern ausgestrahlt werden, haben laut aktuellen Studien nicht nur einen negativen Einfluss auf die Schlafqualität, sondern können auch die Augen schädigen. Mit der SMARTlight-Technologie kann man die Lichtfarbe bewusst steuern und so die Anteile der blauen Lichtstrahlen beliebig reduzieren.

Zugleich ist der neue PocketBook E-Reader dank des neuen Produktdesigns deutlich kompakter (nur noch 161,3 × 108 × 8 mm) und leichter gestaltet (nur 155 Gramm), so dass er zu den leichtesten E-Readern weltweit zählt und in fast jede Hosen- und Handtasche passt. Sein leistungsstarker Dual-Core-Prozessor (2×1 GHz) sorgt für schnelles Reagieren der Anwendungen und Dienste auf dem E-Reader – und das sowohl vertikal als auch horizontal: Der integrierte Lagesensor lässt bequemes Lesen in jeder Lage zu. 

Zusätzlich zum bekannten Audioplayer verfügt der PocketBook Touch HD 3 über einen professionellen Hörbuchplayer. Dieser unterscheidet sich hinsichtlich Funktionsumfang und Bedienoberfläche vom Audioplayer und ist speziell auf das Abspielen von Hörbüchern optimiert. Damit nicht zuletzt das Hören noch komfortabler wird, ist beim neuesten Mitglied der PocketBook-Familie auch Bluetooth mit an Bord: „Durch Bluetooth stellen kabellose Kopfhörer für den E-Reader keine Hürde mehr dar. Auch zum Mediasystem des Autos kann auf diese Weise problemlos eine Verbindung hergestellt werden. Zusätzlich zur Bluetooth-Funkverbindung sind die integrierten Audiofunktionen natürlich auch weiterhin über den im Lieferumfang enthaltenen Micro-USB-Audioadapter verfügbar“, so Anja Pertermann.

Premiere für einen PocketBook-E-Reader ist am Touch HD 3 auch der 16 GB große – und damit zum Vorgängermodell verdoppelte – interne Speicher, der Platz für tausende E-Books, Hörbücher und MP3s bietet. Der PocketBook Touch HD 3 unterstützt 17 gängige Buch-, vier Bild- sowie zwei Audioformate (mp3 und m4b) ohne Konvertierung. Dank integriertem WLAN können alle Inhalte ohne Verbindung zum PC direkt an das Gerät gesendet werden. Die vorinstallierten Abbyy Lingvo®-Wörterbüchern bieten zudem 24 Sprachkombinationen zum Lesen von Büchern in Fremdsprachen.