Zurück

PocketBook E-Reader mit 13.3 Zoll Diagonale triumphiert beim Red Dot Award - Produkt Design 2016

8 Juni 2016

Ein PocketBook E-Reader mit 13.3 Zoll Diagonale wurde mit dem Red Dot Award ausgezeichnet – ein international anerkannter Award für hohe Designqualität.

Bewerber aus über 57 Nationen haben mehr als 5.200 Produkte und Innovationen für den Red Dot Award: Produkt Design 2016 angemeldet. Nur solche Produkte, die durch ihr exzellentes Design hervorstechen, bekommen das heißbegehrte Qualitätssiegel der Red Dot Jury. Das stylische und intelligente Design des PocketBook Reader Flex ermöglicht eine unglaublich angenehme Nutzung durch seine Flexibilität und den Papiereffekt dank seines dünnen Gehäuses.

41 Experten aus aller Welt, ausgewählt nach strengsten Kriterien, verleihen dem Red Dot Award: Produkt Designseine hohe Aussagekräftigkeit: Nur unabhängige Designer, Design-Professoren und Fachjournalisten – also keine Designer, die bei teilnehmenden Firmen angestellt sind – werden für die Jury ausgewählt.

Die unabhängigen Experten beurteilen alle Produkte, in Echtzeit und vor Ort, nach strengen und fairen Richtlinien wie Innovationsgrad, formale Qualität, Funktionalität und Umweltverträglichkeit. Professor Dr. Peter Zec, Gründer und Präsident des Red Dot Awards bestätigt: „Durch ihre außerordentliche Leistung zeigen die Red Dot Gewinner nicht nur beste Designqualität, sie zeigen auch, dass Design ein wichtiger Bestandteil von innovativen Produktlösungen ist.“

Der 4. Juli 2016 wird Höhepunkt des Red Dot Award: Produktdesign 2016 sein. Die Preisträger des Red Dot – Best of the Best werden vor 1.200 geladenen Gästen während einer feierlichen Zeremonie ihre Trophäen entgegennehmen. Auf der anschließenden After-Show-Party „Designers-Night“ erhalten die Gewinner ihre Auszeichnungen und feiern dann bis in die frühen Morgenstunden im Essener Red Dot Design Museum umgeben von allen ausgezeichneten Produkten. Diese werden auf der Sonderausstellung „Design on Stage“ vier Wochen lang zu sehen sein, bevor sie danach Teil der Dauerausstellung werden.