back

Das PocketBook SURFpad 4L wird von Tablet PC mit „sehr gut“ bewertet

8 Aprile 2015

Das deutschsprachige Magazin Tablet PC hat das PocketBook SURFpad 4 L zusammen mit anderen Tablets von derzeit auf dem europäischen Markt erhältlicher Marken getestet und mit „sehr gut“ bewertet.

Die Testexperten von Tablet PC erwähnen den 1,7 GHz Octa-Core-Prozessor, der hohe Arbeitsgeschwindigkeit sowie zügiges Laden der Anwendungen ermöglicht. Zudem kann der interne Speicher von 16 GB um 128 GB erweitert werden, bemerkt Tablet PC. Das PocketBook SURFpad 4 L überzeugte zudem durch sein Metallgehäuse mit Aluminium-Legierung und Kunststoffapplikationen, durch die es angenehm und fest in der Hand liegt. Die Tester heben zudem die praktischen Tasten zum Ein- und Ausschalten sowie zur Lautstärkeregelung hervor. Da PocketBook hauptsächlich E-Book-Reader herstellt, ist die PocketBook Reader-App auf dem Tablet vorinstalliert und zudem der Zugang zum Netz der öffentlichen Bibliotheken. Tablet PC bewertete außerdem das Display des SURFpad 4 L mit „sehr gut“.

Das PocketBook SURFpad 4 L erhielt von Tablet PC eine Endnote von 1,3sehr gut. „Die konsequente Verfolgung der Idee der digitalen Lesekultur macht das SURFpad 4 L zum Multifunktionsgerät, auch für Leseratten“, schlussfolgert Tablet PC.

Nachzulesen ist der Testbericht des PocketBook SURFpad 4L in der Märzausgabe von Tablet PC.