back

PocketBook auf dem ERS 2015

20 Mars 2015

PocketBook nimmt am diesjährigen Electronics Retail Summit teil, der internationalen Konferenz, die vom 22. bis 25. März 2015 im Hyatt Regency Baltimore, Maryland, USA, stattfindet.

Die ERS ist ein weltweites Retail-Event, bei dem die neuesten Trends der Unterhaltungselektronik vorgestellt werden. Hersteller aus aller Welt zeigen Produkt- und Programmneuheiten, Marketing-Initiativen und spezielle Fördermöglichkeiten für Einzelhändler auf allen Vertriebskanälen.

PocketBook präsentiert seinen CAD-Reader Flex, ein High-End-Gerät für den professionellen Einsatz mit einem flexiblen Gehäuse und Touchscreen. Die Bildschirmauflösung von 1600x1200 Pixeln bietet einen angenehmen visuellen Komfort und ermöglicht es dem Anwender zu zoomen, ohne die Bildschärfe zu beinträchtigen. Das Gerät ist zudem gegen Staub und Wasser resistent. Sein E-Ink-Mobius-Display zusammen mit einem Kautschukgehäuse machen den PocketBook CAD-Reader Flex zudem beweglich, während die Poly-Urethan-Oberfläche für Griffigkeit sorgt.

PocketBook ist einer der größten auf E-Ink-Technologie basierten E-Book-Reader-Hersteller und bietet eine breite, an lokale Marktbedürfnisse angepasste Produktpalette. PocketBook bietet darüber hinaus White-Label-Lösungen, die aus Hard- und Software-Anpassungen sowie Apps und Cloud-Integration bestehen.

PocketBook baut sein weltweites Partnernetzwerk aus und nutzt die Teilnahme am ERS, um auf dem US-amerikanischen Markt durch neue Vertriebskanäle Fuß zu fassen.