Zurück

PocketBook InkPad 2 – der E-Reader für zu Hause oder den Job

8 August 2016

PocketBook kündigt den neuesten E-Book-Reader der InkPad-Reihe an – das PocketBook InkPad 2, einen Premium E-Ink-Reader mit 8 Zoll-Display und Frontbeleuchtung.

Das PocketBook InkPad 2 besitzt die Schlüsselfunktionen und Charakteristiken wie sein Vorgänger, die Nutzer in über 35 Ländern weltweit schätzen, und wartet dabei mit wesentlichen Optimierungen auf: Verbesserte optische Eigenschaften des Displays, ein neues schlankes Design, ergonomisch angeordnete mechanische Tasten zum Umblättern und ein besonders leichtes Gehäuse.



Wie bereits beim ersten PocketBook InkPad ist die Auflösung HD Plus (1600x1200 Pixel) des Multi-Touch-E-Ink-Pearl-Displays die zurzeit höchste Displayauflösung auf dem Markt der E-Ink-Geräte und zeigt das Schriftbild beim digitalen Lesen noch kontrastreicher an.



Die Bildschirmgröße entspricht der Standardgröße eines Buches, sodass Lehrbücher, Schul- oder Unilektüren, Fachzeitschriften oder andere Dokumente mit Graphen, Abbildungen und Tabellen angenehm zu lesen sind. So wird das PocketBook InkPad 2 zum unersetzlichen E-Book-Reader für zu Hause und den Job, um sich privat oder beruflich weiterzubilden.

Ebenso wie sein Vorgänger besitzt das InkPad 2 eine LED-Frontbeleuchtung. Leistungsstarke LEDs beleuchten das Display gleichmäßig, um den Augen ein angenehmes Lesen bei jeder Lichtsituation zu ermöglichen.

Besonders benutzerfreundlich sind das neue Design und die perfekte Ergonomie des Gerätes. Mit einem Gewicht von nur 305 Gramm ist das PocketBook InkPad 2 wesentlich leichter als sein Vorgängermodell. Die mechanischen Tasten zum Umblättern sind bequem auf der Vorderseite des Gerätes angebracht. Dank der „Bildschirm-drehen“-Funktion kann das Gerät so positioniert werden, dass sich die Umblättertasten entweder auf der rechten oder linken Seite des Geräts befinden, je nachdem mit welcher Hand der E-Book-Reader lieber gehalten wird. Die Soft-Touch-Oberfläche auf der Rückseite ermöglicht einen festen Halt und fühlt sich in der Hand besonders angenehm an.



Dank des 1-GHz-Prozessors und 512 MB RAM reagieren alle Apps schnell und arbeiten flüssig. 4 GB interner Speicher bietet Platz für eine ganze Bibliothek mit mehr als 2000 Büchern; außerdem kann der Speicher auf bis zu 32 GB erweitert werden. Die 2500 mAh-Batterie hält bis zu einem Monat lang ohne Aufladen. Das PocketBook InkPad 2 unterstützt 18 Text- und vier Bildformarte ohne notwendige Konvertierungen.

Der E-Book-Reader bietet noch viele weitere Optionen. Mit dem Text-to-Speech-Funktion (TTS) sowie der MP3-Kompatibilität kann sich der Nutzer Lieblingsbücher direkt per Stimme ausgeben lassen sowie beim Lesen Musik hören. Die vorinstallierten ABBYY-Lingvo-Wörterbücher helfen beim Lesen fremdsprachiger Literatur. Per WLAN und mittels der Dropbox, Send-to-PocketBook und PocketBook Sync Funktionen können E-Books problemlos auf den E-Book-Reader geladen werden, ohne dass dieser via Kabel an den PC angeschlossen werden muss.

PocketBook InkPad 2 – starker Kontrast und noch mehr Komfort für vielfältige Einsatzmöglichkeiten.