Zurück

PocketBook Aqua 2: Nie war Blaumachen schöner

16 Mai 2017

PocketBook kündigt den Nachfolger seines PocketBook Aqua an: den PocketBook Aqua 2 in Azurblau. Wasser- und staubgeschützt, ausgestattet mit Vordergrundbeleuchtung, HD-Touchscreen, Vorlesefunktion und WLAN bietet der E-Reader optimale Voraussetzungen für uneingeschränkten Lesekomfort.

Der PocketBook Aqua 2 ist dank IP57-Zertifizierung staubgeschützt und wasserdicht. Bis auf einen Meter Wassertiefe kann er kurzzeitig auf Tauchstation gehen. Das macht ihn zum idealen Begleiter für die bevorstehende Reisezeit.

„Jetzt kann der Sommer kommen! Mit dem PocketBook Aqua 2 erweitern wir unser Produktportfolio um ein weiteres attraktives Modell. Sein ausgefallener Farbton – ein schimmerndes Azurblau – lässt schon beim bloßen Anblick Urlaubsgefühle aufkommen. Egal ob am Strand, während einer Bootstour oder im Schwimmbad, ja selbst zu Hause in der Badewanne bietet unser Neuer sicheren und komfortablen Lesegenuss“, freut sich Enrico Müller, Geschäftsführer der PocketBook Readers GmbH, über den Verkaufsstart des neuen E-Readers.

Die ergonomischen Tasten auf der Vorderseite des Gerätes sorgen für einfache Bedienung. Durch die freie Tastenbelegung eignet sich der PocketBook Aqua 2 sowohl für Links- als auch Rechtshänder. Der E-Reader liegt dabei aufgrund der angenehm griffigen Gehäuseoberfläche und einem Gewicht von nur 180 Gramm gut in der Hand. Das E-Ink-CartaTM-Display mit HD-Auflösung sorgt für scharfe und kontrastreiche Text- und Bildwiedergabe. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger verfügt der PocketBook Aqua 2 über eine integrierte LED-Vordergrundbeleuchtung. Einer Lektüre steht so auch bei schlechten Lichtverhältnissen nichts im Weg. Der interne Speicher von 8 GB bietet Platz für eine ganze Bibliothek. Dank leistungsstarkem Lithium-Ionen-Polymer-Akku lässt sich darin auch bis zu einem Monat lang ohne Aufladen schmökern.

Ein weiteres Highlight ist der im Lieferumgang enthaltene Micro-USB-Audioadapter. Das Nachfolgemodell des PocketBook Aqua ermöglicht damit die Nutzung der Text-to-Speech-Funktion und das Abspielen von MP3-Dateien.

Mit Hilfe von  WLAN, Dropbox-Anbindung und Send-to-PocketBook-Service werden E-Books schnell und unkompliziert an den PocketBook Aqua 2 geschickt, ohne dass ein Anschluss am PC notwendig ist. Auch das neuste PocketBook-Gerät ist mit den vorinstallierten Abbyy Lingvo®-Wörterbüchern auf das Lesen fremdsprachiger Bücher vorbereitet, die einen Rückgriff auf bis zu 24 Sprachkombinationen zulassen.